Wichtige Links
Sprüngli Druck AG | 2. Wettkampftag an den Worldskills
19830
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-19830,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

2. Wettkampftag an den Worldskills

Exklusivbericht von Janine Bigler:

 

«Der zweite Wettkampfstag startete ich mit Farbmischen und andrucken. Die Schwierigkeitsstufe beim Andrucken war sehr hoch.
Für alle die vom Fach kommen: (Es wurde über den gesamten Bogen den Delta E Wert beurteilt. Die Druckmaschine war noch mit Schieber ausgestattet um die Farbe zu stellen. Wir hatten genau 200 Bogen Zuschuss und mussten 200 gute Bogen abliefern. Da es Etikettenpapier war, konnte man auch nur eine Seite nutzen zum Einrichten.) Doch ich bin wieder im Rennen. Es lief sehr gut, ich war überrascht vom Ergebnis. Den ich hatte sogar noch ca.70 Bogen übrig und der Österreichische Experte meinte nur so, ob ich Angeben will 😀
Am Nachmittag stand wieder Digitaldruck auf dem Programm. Dieses mal war es eine Broschüre zum Drucken und anschliessend schneiden. Bei dieser Aufgabe ist man sehr unter Zeitdruck, weil die Maschine eine halbe Ewigkeit braucht, bis sie erstens aufgewärmt ist und zweitens die Broschüren rausspuckt.
Doch heute konnte ich die Digitaldruckmaschine positiv verlassen.
Die Übung auf dem Druckmaschinen-Simulationsprogramm (Shots) konnte ich auch sehr schnell lösen.

Hiermit ist der Tag für mich zu Ende.
Ich denke die nächsten zwei Tage werden mir gut liegen, von den Aufgaben her. Doch ich darf mich nicht zurücklehnen, denn jeder Punkt zählt.»

Category
Spannendes